ausstellungen projekte aktionen vortraege texte werke lehre
>> ausstellungen
März 2013
Schauplatz Stadt
Gemälde, Zeichnungen, Installationen von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart
Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr

SCHAUPLATZ STADT versammelt Kunstwerke, die die Stadt als architektonisch geprägten Raum, als Aktionsraum sowie als Bühne und Kulisse für die Warenwelt in den Blick rücken. Den Auftakt der Ausstellung bilden das in Halle entstandene Gemälde Der Rote Turm II (1930) von Lyonel Feininger aus der Sammlung Ziegler und Max Beckmanns Darstellungen gewaltsamer Straßenkämpfe. Die massiven Zerstörungen, die der Zweite Weltkrieg hinterlassen hat, akzentuieren Werke von Werner Heldt und Werner Gilles. Im weiteren Ausstellungsparcours verdeutlichen Joseph Beuys, Christo und Wolf Vostell die sich wandelnde Rolle des Künstlers, der seit den 1960er-Jahren verstärkt mit Aktionen und Happenings in den Stadtraum eingreift. Zeitgenössische Positionen in den beiden großen Sälen im 2. Obergeschoss thematisieren – so die Projektion und Installation von Christine Schulz – die Stadt als Schauplatz von Filmen.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler u. a.:
Matias Bechtold, Max Beckmann, Josef Beuys, Jan Brokof, Peter Brüning, Christo, Dellbrügge & de Moll, Richard Estes, Lyonel Feininger, Niklas Goldbach, Werner Heldt, Birgit Jensen, Alexander Kanoldt, Howard Kanovitz, Paul Klee, Andrea Knobloch, Pia Linz, Constantin Luser, Isa Melsheimer, Otto Pankok, Sigmar Polke, Silke Schatz, HA Schult, Christine Schulz, Michaela Schweiger, Max Sudhues, Dietmar Ullrich, Wolf Vostell


Termine
Eröffnung: 17.03.2013
Laufzeit: 18.03. - 02.06.2013
Künstlergespräch mit Andrea Knobloch auf den Synagogenplatz: 12.05.2013, 11 Uhr


Förderer:
Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West.


Web-Link:
Zeichnungsserie "Tolerant in München"
Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr

pdf oben
drucken fenster schliessen