ausstellungen projekte aktionen vortraege texte werke lehre
>> projekte
english
Mai 2007
Salon des belles Utopistes
Andrea Knobloch und Silke Riechert
Installation
Impex, Budapest
»On Call«, Budapest, Projektleitung: Frank Eckhardt, Rita Kálmán


»Salon des belles Utopistes«
Installation (Kantholz, Tauwerk, Fahnen, Acrylfarbe), Maße variabel
copyright Andrea Knobloch, Silke Riechert; Fotografie: Andrea Knobloch


Zum Vergrößern auf Bild klicken!
Salon des belles Utopistes
Sektion Budapest

Der »Salon des belles Utopistes« ist:

Verhandlungsraum
Wunschwelt
Akademie
Übung in eigensinniger Gestaltung
Werkstatt

Der »Salon des belles Utopistes« fordert eine neue Stadtentwickungspolitik, die verantwortungsvoll Teilhabe an der Gestaltung von Lebenswelten und an der Qualifizierung aller Akteure arbeitet, neue Wege der Finanzierung sucht und ergebnisoffen und prozessual vorgeht!

Der »Salon des belles Utopistes« behauptet Stadtraum als produktiven, gestaltbaren Raum! Stadtraum ist keine Abstellfläche für Investorenträume sondern gelebter Alltag!

Dozentinnen und Dozenten des »Salon des belles Utopistes« sind:

Die Inspiration
Die Baulust
Die Spielende
Die Künstlerinnen
Die Querulantinnen
Die Akteure des Glücks
Die Agenten des Handelns
Der Mann mit dem Plan
Der Beplante
Die Netzwerkerinnen
Das gute Leben
Das Prozessuale Die Gastgeberin
Die Repräsentanten


Termine
Projektpräsentation in Budapest: 17.05. – 20.05.2007


Web-Links:
Silke Riechert
bipolar / On Call

pdf oben
drucken fenster schliessen